Verein

„Keine Hausarbeiterin ist illegal“ ist eine Kampagne des Vereins „Hausarbeit aufwerten – Sans-Papiers regularisieren“, ein Zusammenschluss verschiedener Organisationen in der Schweiz, die gemeinsam folgende Ziele verfolgen:

  • Gesellschaftliche Anerkennung und Aufwertung der Erwerbsarbeit von HausarbeiterInnen.
  • Regularisierung aller Sans-Papiers, mit Schwerpunkt Hauswirtschaft.
  • Verbesserung der Arbeitsbedingungen aller im Hauswirtschaftssektor Erwerbstätigen.

Lesen Sie hier unsere Statuten.

Elisabeth_JorisVereinspräsidentin ist Elisabeth Joris, Dr. phil. Historikerin mit Forschungsschwerpunkt in Geschlechtergeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts. Eine aktuelle Liste der derzeitigen Vorstandsmitglieder finden Sie hier als PDF.

Von Oktober 2012 bis April 2014 kümmerte sich das Kampagnen-Sekretariat um die Vereinsaktivitäten und die Kampagnen-Koordination, seit April 2014 um die Vereinsaktivitäten und Medienanfragen.

Es befindet sich in den Räumlichkeiten der Sans-Papiers-Anlaufstelle Zürich an der Kalkbreitestr. 8, 8003 Zürich. Telefonisch sind wir jeweils donnerstags und freitags erreichbar unter 079 260 89 22, per Mail unter hausarbeit (at) khii.ch. Sie können aber gerne auch das folgende Formular ausfüllen und abschicken.

 

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Ihre Nachricht

Sind Sie ein Mensch? Dann beantworten Sie die folgende Frage:

 

Diese Seite gibt es auch auf Französisch, Italienisch